Werte und Zahlen

Wir distanzieren uns ganz bewusst von dem Standard der Charakterbögen, welche in den meisten Städtebüchern vorherrscht, da dieser einem Level entspricht, der nach unseren Ansichten zu hoch angesiedelt ist.
 

Attribute und Fertigkeiten

Ein Wert von 2 gilt bei allen Attributen als durchschnittlich und bei manchen Fertigkeiten sogar als besserer Durchschnitt. Desweiteren bitten wir darauf zu achten, dass die Werte in Attributen und Fähigkeiten im Einklang mit der Charaktergeschichte stehen. Wenn man z.B. nicht einmal über ein Grundverständnis der Etikette verfügt [Etikette1], wird man sich innerhalb der Gesellschaft der Kainskinder kaum richtig verhalten können. Ebenso wird es für einen Charakter ohne Ausdruck kaum möglich sein frei vom heimatlichen Akzent zu sprechen (wenn wir in Deutschland spielen würden, wäre es also nötig Ausdruck auf 1 zu haben um Hochdeutsch zu sprechen). Beispiele könnte man endlos weiterführen, also einfach bitte darauf achten.
 

Disziplinen

Auch hier distanzieren wir uns davon Disziplinen unterschiedliche Wertigkeiten zuzugestehen, das heißt in unserem Verständnis ist Stärke genauso besonders wie z.B. Gestaltenwandel. Das heißt, wir spielen in Leipzig unter dem Gesichtspunkt, dass die Clans ihre Disziplinen sehr eifersüchtig hüten. Das bedeutet, wenn man eine Nichtclansdisziplin schon von Anfang an besitzen möchte [so man dies aufgrund der Kategorie auch kann], sollte man sich auch überlegen, woher diese stammt und wie der Charakter zu dieser gekommen ist und das im Vorfeld mit der Spielleitung abklären, um eventuellen Enttäuschungen vorzubeugen.
 

Menschlichkeit

Eine Menschlichkeit von 6 entspricht dem durchschnittlichen Wert eines normalen Sterblichen Menschen. Je älter ein Kainit wird, umso unmenschlicher wird er. Das bedeutet, dass wenn ihr einen höheren Wert als 6 für euren Charakteren in Betracht zieht, sollten die Umstände, die dazu geführt haben, in der Charaktergeschichte verankert sein.
 

Willenskraft

Als „Standard“ haben wir für einen Menschen einen Wert von 3 festgelegt, für einen Guhl und Kind 4, für einen Neugeborenen und für einen erfahrenen Neugeborenen Kainiten einen von 5 bzw. 6 Wenn wir der Meinung sind, dass aufgrund der Charaktergeschichte der Wille des Charakters einen höheren Wert rechtfertigt oder sogar nötig ist, werden wir auf euch zu gehen und dies anmerken.
 

 
Zum Würfeltool