Erfahrungspunkte


Erfahrungspunkte

Postby Marcel » 15 Apr 2015, 10:47

Über Erfahrungserpunkte

Wir haben uns ganz bewusst für eine Charaktererschaffung entschieden, die unseren Spielern von Anfang an ein wenig mehr Freiheiten zur Gestaltung zugesteht und von Anfang an einen etwas erfahreneren Kainiten zu erschaffen. Aber wir möchten natürlich auch eine ausgewogene Spielwelt erschaffen und vor allem auch erhalten und die Erfahrungspunkte spielen hierbei eine sehr zentrale Rolle. Wer hier nach der Möglichkeit sucht einen Charakter schnell und effizient „entwickeln“ zu können, wird hier in Chicago nicht glücklich werden.

Wir möchten den Fokus von Anfang an auf das Rollenspiel, die Interaktion der Charaktere, ihre Geschichten und ihrer persönlichen Entwicklung richten. Nicht auf eine rasche Entwicklung von Zahlen und Werten.

Auch möchten wir auch Spielern die im laufenden Spiel einsteigen die Möglichkeiten bieten durch aktives Handeln den Vorsprung jener die schon längere in dieser Chronik ihre Kreise ziehen mit der Zeit nach und nach zu minimieren.
Je Älter man wird, je mehr Erfahrungen man gemacht hat umso schwerer fällt es einem „neues“ zu entdecken, zu lernen. Es ist kein Zufall das ältere Kainiten die jüngeren versuchen von Anfang an auf Abstand zu halten und ihre Kreise zu beschneiden.

Am Anfang mögen die Machtunterschiede zwischen eines gerade gezeugten und eines 30 Jahre alten Neugeborenen noch riesig erscheinen. 30 Jahre später fallen sie schon weniger ins Gewicht und je nach Entwicklung, je nach Lebenswandel und den geknüpften Verbindungen mag es irgendwann nur noch eine Frage der Zeit sein das sich das Machtverhältnis verändert.

Wie werden EP vergeben?

Jeder aktive Spieler erhält pro Monat eine fixe EP Summe, diese orientiert sich an den EP die bereits in seinem Charakterbogen (inkl. Charaktererschaffung) geflossen sind. Dafür muss er nichts tun als regelmäßig im Forum und oder im Chat zu spielen. Chatspiele müssen im Charakterforum unter dem Punkt [Chatlogs] hochgeladen werden (wir haben Logpflicht, schließlich wollen wir von der SL wissen was in unserer Chronik so geschieht). Wer nicht spielt wird natürlich keine Erfahrungspunkte bekommen. Ebenso behalten wir uns die Möglichkeit vor bei schwacher Aktivität die Anzahl der EP zu minimieren.

Spieler die der Meinung sind das ihre Charaktere mehr als die fest geschriebenen EP verdient haben, sie haben die Möglichkeit am Ende des Monats einen Bericht zu verfassen in welchem sie auf mögliche Gründe verweisen können die zusätzliche EP rechtfertigen. Ein eingereichter Bericht ist jedoch keine Garantie, letztendlich werden wir von der SL darüber befinden ob weitere EP vertretbar sind oder nicht.

Die Erfahrungspunkte ergeben sich wie folgt:

3 EP pro Monat + X
max. 5 EP bis 360 Gesamt EP

2 EP pro Monat + X
max. 4 EP bis 420 Gesamt EP

[ + X = sind mögliche Zusatz EP durch Berichte, oder eben von der SL vergebene aufgrund irgendwelcher Besonderheiten. Max = Maximalen EP die man in einem Monat erhalten kann]

Steigern im laufenden Spiel:

EP Kosten zur Wertesteigerung:

  • Talente: Alte Stufe x 4
  • Fertigkeiten: Alte Stufe x 2 / Eröffnen 3 EP
  • Disziplinen: Alte Stufe x 5 / Clandisziplinen eröffnen 7 / Nichtclansdisziplinen 10
    (genaueres unter "EPs auf Disziplinen vergeben")
  • Tugenden: Alte Stufe x 2
  • Menschlichkeit: Alte Stufe x 2
  • Willenskraft: Alte Stufe x 1

EPs auf Disziplinen vergeben:

Um Disziplinen steigern zu dürfen benötigt man von der Spielleitung vergebene, disziplinsbezogene Erfahrungspunkte, die in ihrer Anzahl der neuen Stufe die man erreichen möchte entsprechen müssen. Das bedeutet, wenn man eine Clansdisziplin z.b. von 1 auf 2 steigern möchte benötigt man 2 gebundene EP auf die Disziplin X. Diese Erfahrungspunkte kann man z.b. durch gezieltes Training erhalten.
User avatar
Marcel
Spielleitung
 
Posts: 1126
Joined: 02 Sep 2015, 20:33


Re: Erfahrungspunkte

Postby Oliver » 09 Jun 2016, 09:57

Alternative Steigerung von Clandisziplinen:

Pro fehlendem gebundenen EP muss man einen Faktor x 2 an freien EP für jede einzelne Zwischenstufe, bis zur Endstufe bezahlen.

Wenn ich also eine Clandisziplin von 3 auf 4 steigern möchte und keinen einzigen gebundenen EP habe, würde mich das 2 EP für den ersten gebundenen, 4 EP für den zweiten gebunden, 6 EP für den dritten und 8 EP für letzten fehlenden gebunden in Summe plus die 11 EP für die Steigerung an sich kosten. Sprich 31 EP.

Nutzt man diese Regelung ist es dem Charakter jedoch erst nach einer „Speerfrist“ die der Zeit an OT Monaten entspricht und sich an der Anzahl „gekauften“ gebundenen EP richtet, wieder möglich sich dieser Regelung zu bedienen.

Bedeutet: Wenn ich eine Clandisziplin auf 2 steigere und keine gebundenen EP habe, kann ich die diese Regelung erst wieder nach 2 Monaten für meinen Charakter in Anspruch nehmen.
Listen to them. Children of the night. What musik they make.
- Bela Lugosi -
User avatar
Oliver
Spielleitung
 
Posts: 562
Joined: 02 Sep 2015, 21:43


Return to Board index

Return to Regeln

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest