Abendmesse [Mittelschicht, offen]


Re: Abendmesse [Mittelschicht, offen]

Postby Elias » 14 Apr 2016, 08:12

Der Blutmond hatte alles Sekten ziemlich geschwächt, ob die Camarilla Sie einfach so aufnehmen würde? Sicher konnte er das sowieso nicht sagen. Da gab es zwar die offizielle Politik, dass die Camarilla eine Organisation aller Kainskinder war und diesen Anspruch auch erhob, nur wusste er auch um die Schwierigkeiten die es geben konnte wenn einem der gute Leumund fehlte.

"Hm, darüber habe ich nicht zu befinden. Ich kann Ihnen nur raten die Regeln die Sie gelernt haben zu beherzigen und wenn Sie auf jene treffen die über eine Aufnahme ihrer Person zu entscheiden haben möglichst höflich und ehrlich zu sein."
Gut, die Gefahr hier jemanden vor sich zu haben deren Loyalität etwas ganz anderem galt bestand immer. Elias wusste das nur zu gut. Wenn er hier gerade eine Spionin des Sabbat an die Camarilla vermittelte würde das sicherlich auf ihn zurückfallen. Andererseits, wer nicht wagt...
Das Ursprüngliche in uns ist Schweigsamkeit; das Erworbene Beredsamkeit.

Khalil Gibran
User avatar
Elias
Gehenna-Überlebender
 
Posts: 830
Joined: 12 Oct 2015, 09:14


Re: Abendmesse [Mittelschicht, offen]

Postby Abigail Green » 14 Apr 2016, 20:01

Abbygail nickte.

"Das werde ich. Vielen Dank für Alles!"

Aus ihrer Tasche holte sie ein leicht zerfleddertes, ziemlich leer wirkendes, Portmonaie und verstaute die beiden Visitenkarten sorgfältig, bevor sie es wieder in zurück in die Tasche gleiten ließ.

"Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend!"

Lächelnd nickte sie Elias zum Abschied noch ein Mal zu, vielleicht die Andeutung einer Verbeugung, und wendete sich dann zum Gehen, nachdem sie seine Reaktion abgewartet hatte.
User avatar
Abigail Green
Gehenna-Überlebender
 
Posts: 78
Joined: 13 Mar 2016, 22:13


Re: Abendmesse [Mittelschicht, offen]

Postby Elias » 20 Apr 2016, 09:31

"Gleichfalls." Elias erwiderte ebenso mit dem Ansatz einer Verneigung.

"Eines noch, ich möchte nichts versprechen, werde aber mein Möglichstes tun, dass zum Zeitpunkt der nächsten Abendmesse im Pfarrhaus ein Packet für Sie bereitliegt. Mit angemessener Kleidung."

Als Abigail sich zum gehen wandte, sah Elias lange Zeit noch in die Richtung in welche Clara de Vries verschwunden war, riss sich dann aus seinen Gedanken und ging auf die Kirche zu.
Das Ursprüngliche in uns ist Schweigsamkeit; das Erworbene Beredsamkeit.

Khalil Gibran
User avatar
Elias
Gehenna-Überlebender
 
Posts: 830
Joined: 12 Oct 2015, 09:14


Re: Abendmesse [Mittelschicht, offen]

Postby Elias » 04 May 2016, 20:53

[Sollte Abigail tatsächlich eine Woche später im Pfarrhaus nachfragen, würde der Pfarrer ihr zusammen mit einigen wohlgemeinten Allgemeinplätzen ein Packet mit zwei Sätzen einfacher aber qualitativ guter Kleidung überreichen. Dazu ein ungeöffnetes Prepaid-Handy.]
Das Ursprüngliche in uns ist Schweigsamkeit; das Erworbene Beredsamkeit.

Khalil Gibran
User avatar
Elias
Gehenna-Überlebender
 
Posts: 830
Joined: 12 Oct 2015, 09:14

Previous

Return to Board index

Return to Chicago C2 - History of Violence

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests